Rätseln über Ursache

Fußgängerbrücke bei Koblenz eingestürzt

+
Die Fußgängerbrücke ist während der Abbauarbeiten eingestürzt.

Urbar/Koblenz - Bei Abbrucharbeiten ist in Urbar bei Koblenz eine über die Bahngleise führende Fußgängerbrücke eingestürzt. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar.

Warum die Fußgängerbrücke in Urbar bei Koblenz eingestürzt ist, ist weiter unklar. „Die Spuren sind gesichert, ein Gutachten des Sachverständigen liegt allerdings noch nicht vor“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen. Die Bundesstraße 42 und eine Bahnstrecke, die unter der Brücke hindurchführten, blieben weiter gesperrt, vermutlich noch bis Montag. Die Brücke war am Samstagabend eingestürzt. Dabei wurden sechs Arbeiter, die mit dem Abbau der Brücke beschäftigt waren, zum Teil schwer verletzt. Sie wurden unter den Trümmern begraben und mussten mit Spezialwerkzeug befreit werden.

Bilder vom Unglücksort

Fußgängerbrücke bei Abbau eingestürzt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Josh Sargent in Bremen

Josh Sargent in Bremen

Meistgelesene Artikel

Frau zu Tode gefoltert - neuer Prozess

Frau zu Tode gefoltert - neuer Prozess

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Kommentare