Fünf Leichtverletzte bei Lufthansa-Flug

Frankfurt/Leipzig - Beim Landeanflug auf Leipzig hatte eine Boeing 737 Probleme mit dem Kabinendruck. Fünf Passagiere klagten deshalb über Kreislaufprobleme.

Fünf Menschen sind am Dienstag auf einem Flug der Lufthansa von Frankfurt nach Leipzig leicht verletzt worden. Sie litten nach Unregelmäßigkeiten beim Kabinendruck unter Kreislaufproblemen und Ohrenschmerzen, wie die Lufthansa in Frankfurt mitteilte.

Die Probleme mit der Boeing 737 waren beim Landeanflug aufgetreten. An Bord waren 70 Gäste und fünf Besatzungsmitglieder.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Kommentare