Fünf Einwohner: Deutschlands kleinste Gemeinde

Wiesbaden - Die kleinste Gemeinde Deutschlands liegt in Schleswig-Holstein, hat den schönen Namen Wiedenborstel und gerade einmal fünf Einwohner.

Dabei ist der Frauenanteil hoch: Vier der fünf Einwohner sind laut Statistischem Bundesamt weiblich. Bei einer Fläche von 4,5 Quadratkilometern beträgt die Bevölkerungsdichte von Wiedenborstel (nahe Neumünster) 1,1 Einwohner je Quadratkilometer. Demgegenüber ist Berlin mit 3.431.675 Bewohnern die einwohnerreichste Gemeinde Deutschlands, mit 4.275 Einwohnern je Quadratkilometer ist München die am dichtesten besiedelte.

Die Sehenswürdigkeiten der Welt

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Zum Vergleich: Die Bevölkerungsdichte von Deutschland beträgt rund 230 Einwohner je Quadratkilometer.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare