Frisur passte Kunden nicht - Polizeieinsatz

Lichtenfelds - Schnipp, schnapp - und dann kam die Polizei: Ein Kunde ließ sich im oberfränkischen Lichtenfels die Haare schneiden. Mit dem Ergebnis war er aber gar nicht zufrieden...

Der 50-jähriger Kunde weigerte sich hartnäckig, den vollen Preis zu bezahlen. Lediglich fünf Euro legte der unzufriedene Mann auf den Tresen.

Sie haben die Haare föhn

Sie haben die Haare föhn!

Die 30 Jahre alte Angestellte wusste sich am Mittwoch nicht mehr anders zu helfen und rief die Polizei. “Nachdem er von den Beamten überzeugt werden konnte, dass er gut aussieht, bezahlte er auch bereitwillig den gesamten Preis in Höhe von 16,80 Euro“, hieß es in einer Mitteilung der Polizei vom Donnerstag.

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare