Grausiger Fund: Leiche auf Golfplatz entdeckt

+
Ob die Tote einem Verbrechen zum Opfer fiel, ist noch nicht bekannt.

Großensee - Eine Frauenleiche wurde am Freitagmorgen in Großensee in der Nähe von Lübeck entdeckt. Die Tote wurde auf einem Golfplatz gefunden.

In Großensee im Kreis Stormarn ist am Freitagmorgen eine Leiche entdeckt worden. Laut Lübecker Polizei fand ein Angestellter eines Golfplatzes den leblosen Körper einer Frau.

Laut Bild.de wurde die Leiche etwa 150 Meter vom zweiten Loch entfernt entdeckt. Auf einem Feldweg, knapp 50 Meter außerhalb der Golfplatz-Grenze.

Grausiger Fund auf Golfplatz: An Loch 2 lag eine Frauenleiche

Grausiger Fund auf Golfplatz: An Loch 2 lag eine Frauenleiche

Um 9.20 wurde die örtliche Polizei zum Fundort gerufen. Die Mordkommission der Bezirkskriminalinspektion habe bereits die Ermittlungen aufgenommen. Nach der Tatortuntersuchung solle eine Obduktion in Lübeck erfolgen. Ob die Tote Opfer eines Verbrechens wurde, ist noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion