Frau auf Rügen gestürzt und erfroren

Bergen  - Eine 48-jährige Frau ist auf Rügen auf dem Heimweg gestürzt und nicht mehr aufgestanden. Wegen der eisigen Temperaturen ist die Frau erfroren.

Auf der Ostsee-Insel Rügen ist eine Frau gestürzt und erfroren. Die 48-Jährige sei vermutlich geschwächt gewesen und nach einem Einkauf in Bergen auf einem Feldweg nach Neklade gestürzt und liegengeblieben, sagte ein Polizeisprecher in Bergen am Mittwoch. Die Rostocker “Ostsee-Zeitung“ (Mittwoch) hatte über den Fall berichtet. Die Frau starb bereits vor einer Woche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare