Üblen Scherz erlaubt

Frau meldet Kinderleiche auf den Gleisen - Polizei findet beim Eintreffen Kurioses

Eine Frau hat auf einem Rangiergleis im Saarland eine vermeintliche Kinderleiche entdeckt und der Polizei gemeldet. Die fand beim Eintreffen etwas Kurioses vor.

St. Wendel - Eine lebensecht aussehende Puppe auf einem Bahngleis hat im Saarland einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Frau in einem Zug habe eine Kinderleiche auf einem Rangiergleis am Bahnhof von St. Wendel gemeldet, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Die Polizisten fanden schließlich am zweiten Weihnachtsfeiertag die Puppe. Diese sei durchaus mit einem leblosen Körper zu verwechseln gewesen, hieß es. Es sei davon auszugehen, dass sich jemand einen üblen Scherz erlaubt habe, sagte ein Sprecher der Bundespolizei, die nun auf Zeugenhinweise hofft.

Lesen Sie auch: Münchner Ärztin (33) von Lawine begraben: Bruder muss alles mit ansehen - neue Details

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Britta Pedersen (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion liegen vor

Starnberg steht nach Familiendrama unter Schock - Ergebnisse der Obduktion liegen vor

Ehrlicher geht‘s kaum: DHL-Bote macht Geständnis, nach dem ihm keiner mehr böse sein kann

Ehrlicher geht‘s kaum: DHL-Bote macht Geständnis, nach dem ihm keiner mehr böse sein kann

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

Kommentare