Polizei nimmt Verdächtigen fest

Auf offener Straße: Frau in Köln angeschossen

+
In Köln-Kalk ist in der Nacht zu Dienstag eine Frau angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden.

Köln - In der Nacht zum Dienstag hat ein Täter in Köln-Kalk auf offener Straße mehrere Male auf eine 33-jährige Frau geschossen. Die Polizei konnte nun einen Tatverdächtigen festnehmen.

Wie "RadioBerg" berichtet, soll der Mann aus dem privaten Umfeld der Frau stammen. Der Verdächtige werde zur Zeit vernommen.

Das 33-Jährige Opfer wurde von mehreren Kugeln getroffen und befindet sich nach einer Notoperation noch auf der Intensivstation. Sie schwebt in Lebensgefahr.

Eine Mordkommission befasst sich nun mit den Ermittlungen zur Tat.

sr

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare