Frau vor ihrer Haustür erstochen

Korbach - Eine 39-jährige Frau ist in der Nacht zum Sonntag im nordhessischen Bad Arolsen erstochen worden. Noch sucht die Polizei fieberhaft nach dem Täter.

Ohrenzeugen hatten die Polizei gegen 00.15 Uhr angerufen und sich über einen lautstarken Streit beschwert. Polizeibeamte sahen kurz darauf die stark blutende Frau in der Hofeinfahrt vor ihrem Einfamilienhaus im Stadtteil Mengeringhausen liegen. Der Notarzt konnte die zweifache Mutter nicht mehr retten. Sie war durch mehrere Stichverletzungen tödlich verletzt worden. Die sieben und zehn Jahre alten Kinder der geschiedenen Frau waren in der Tatnacht bei ihrem Vater. Ob er als Täter in Frage kommt, steht nach Angaben eines Polizeisprechers noch nicht fest. Die Tote sollte am Sonntag obduziert werden.

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare