Frau vor ihrer Haustür erstochen

Korbach - Eine 39-jährige Frau ist in der Nacht zum Sonntag im nordhessischen Bad Arolsen erstochen worden. Noch sucht die Polizei fieberhaft nach dem Täter.

Ohrenzeugen hatten die Polizei gegen 00.15 Uhr angerufen und sich über einen lautstarken Streit beschwert. Polizeibeamte sahen kurz darauf die stark blutende Frau in der Hofeinfahrt vor ihrem Einfamilienhaus im Stadtteil Mengeringhausen liegen. Der Notarzt konnte die zweifache Mutter nicht mehr retten. Sie war durch mehrere Stichverletzungen tödlich verletzt worden. Die sieben und zehn Jahre alten Kinder der geschiedenen Frau waren in der Tatnacht bei ihrem Vater. Ob er als Täter in Frage kommt, steht nach Angaben eines Polizeisprechers noch nicht fest. Die Tote sollte am Sonntag obduziert werden.

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare