Frau getötet - Mann springt aus Fenster

Berlin - In einer Wohngemeinschaft in Berlin-Wedding ist am Freitagmorgen eine junge Frau getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, sprang der mutmaßliche Täter aus einem Fenster.

Eine 22-jährige Frau ist am Freitagmorgen in Berlin-Wedding mit einem Messer getötet worden. Der Täter soll anschließend aus dem vierten Obergeschoss gesprungen sein, wie ein Polizeisprecher sagte. Er sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Unterdessen sei auch die Tatwaffe gefunden worden.

Nach ersten Erkenntnissen lebte die Frau in einer Wohngemeinschaft in der Luxemburger Straße 31 mit vier Männern im zweiten Hinterhof. Einer der Männer ist derjenige, der aus dem Fenster in den betonierten Hinterhof gesprungen war. In der Wohnung sollen dem Polizeisprecher zufolge nach der Tat mehrere Bewohner anwesend gewesen sein. Die genaue Zahl konnte er nicht nennen. Derzeit sei die Spurensicherung vor Ort.

dapd/dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Kommentare