Frau findet fremden Mann auf ihrer Couch

Wismar - Sie brachte nur kurz den Müll raus und entdeckte bei ihrer Rückkehr in die Wohnung einen fremden Mann auf ihrer Couch. Dieses unheimliche Verwechslung sorgte für einen Polizeieinsatz in Wismar.

Eine Frau aus Wismar meldete den Eindringling am späten Mittwochnachmittag der Polizei. Bis die Beamten kamen, versteckte sich die Frau im Schlafzimmer vor dem Betrunkenen. Die Polizisten stellten ihn zur Rede: Der Mann meinte, zu Hause zu sein. Er hatte früher einmal in der Wohnung gewohnt und war wahrscheinlich gewohnheitsmäßig “nach Hause“ gegangen. “Er wurde des Platzes verwiesen“, hieß es im Polizeibericht vom Donnerstag.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare