Frau fällt von Balkon in die Arme eines Postboten

Geilenkirchen/Heinsberg - Ein Postbote hat eine Frau bei ihrem Sturz aus einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen mit seinen Händen aufgefangen und ihr damit wohl das Leben gerettet.

„Das hätte auch tödlich ausgehen können“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der 23-Jährige hatte die Frau in Geilenkirchen bemerkt, als sie zunächst noch versucht hatte, sich am Geländer des Balkons im zweiten Stock festzuhalten.

Die 32-Jährige wurde durch den Sturz schwer verletzt. Wie die Frau in die gefährliche Situation geraten war, war zunächst unklar. Auch der Postbote wurde durch den Aufprall verletzt, konnte das Krankenhaus aber nach kurzer Zeit wieder verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare