15.000 Euro für unzüchtige Aufnahmen

Nach heißem Webcam-Chat: Frau erpresst Erfurter

Erfurt - Ein erotischer Webcam-Chat hatte für einen Mann aus Thüringen ein äußerst unerotisches Nachspiel. Was der Erfurter nämlich nicht wusste: Die Frau nahm ihn auf und stellte das Video ins Netz.

Nach einem erotischen Video-Chat ist ein Mann in Thüringen von seiner Chat-Partnerin erpresst worden. Er sei am Sonntag von der Unbekannten über Facebook angeschrieben worden, teilte die Polizei am Montag in Erfurt mit. Daraufhin hätten sie sich zu einem Chat vor der Webcam verabredet. Beide befriedigten sich während des Gesprächs selbst. Dabei nahm die Frau ihn heimlich auf und stellte den Mitschnitt online. Die Unbekannte forderte 15.000 Euro und drohte damit, die Aufnahme an all seine Freunde auf Facebook zu schicken.

Anstatt den Betrag zu zahlen, ging der Mann zur Polizei. Die ermittelt nun.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kommentare