Ungewöhnlicher Ort

Frau bringt Kind auf Betriebsgelände zur Welt

Freiburg - Weil die Zeit bis zur Entbindung im Krankenhaus nicht mehr ausreichte, hat eine schwangere Frau ihr Kind auf dem Gelände der Freiburger Verkehrs AG zu Welt gebracht.

Die schwangere Frau hatte sich am Morgen zusammen mit ihrem Schwiegervater auf den Weg zum Krankenhaus gemacht, unterwegs aber festgestellt, dass das Kind schon unterwegs war, teilte die Freiburger Verkehrs AG mit. Daraufhin suchten beide Hilfe auf dem Gelände des Unternehmens. Mitarbeiter kümmerten sich um die Schwangere und halfen bei der Geburt. Noch bevor ein alarmierter Notarzt eintraf, brachte die Frau ein Mädchen zur Welt. Beide sind wohlauf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare