Frau brennt beim Putzen der Badewanne

Mannheim - Beim Putzen der Badewanne hat eine 29 Jahre alte Frau in Mannheim schwere Brandverletzungen erlitten. Sie putzte die Wanne mit Waschbenzin.

Die junge Frau reinigte ihre Wanne am Mittwochabend mit Waschbenzin und hatte aus unerklärlichen Gründen am Wannenrand eine brennende Kerze aufgestellt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Als sie mit dem benzingetränkten Putzlappen in die Nähe der Flamme kam, kam es zu einer Verpuffung. Die Frau zog sich erhebliche Brandverletzungen an Kopf und Armen zu. Ein Stichflamme setzte die Badezimmereinrichtung in Brand. Bevor sie ins Krankenhaus gebracht wurde, hatte die Frau den Brand noch teilweise löschen können.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

AP

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare