Sternekoch aus Dorsten

TV-Koch Frank Rosin macht Gastronomen in der Coronavirus-Krise Mut

Frank Rosin spricht Gastronomen während der Coronavirus-Krise Mut zu.
+
Frank Rosin spricht Gastronomen während der Coronavirus-Krise Mut zu.

Zahlreiche Restaurantbesitzer stehen aufgrund der Coronavirus-Krise vor dem finanziellen Ruin. Wie Starkoch Frank Rosin aus Dorsten ihnen jetzt Mut macht. 

  • Aufgrund der Coronavirus-Krise müssen Restaurants in ganz Deutschland schließen
  • Gastronomen kommen nur schwer über die Runden und haben Schwierigkeiten, Fixkosten zu bezahlen
  • TV-Koch Frank Rosin aus Dorsten gibt Tipps, wie Restaurantbesitzer die Krise überstehen

Dorsten - Geschlossene Türen, verlassene Küchen und weit und breit kein einziger Gast zu sehen. Das ist keine Szene aus Frank Rosins (53) TV-Show "Rosins Restaurants", sondern ein Bild wie es sich derzeit tagtäglich in Deutschlands Gastronomie abspielt, berichtet RUHR24.de*.

Frank Rosin: Sternekoch aus Dorsten gibt Überlebens-Tipps für Restaurantbesitzer während der Coronavirus-Krise

Aufgrund der Coronavirus-Krise* mussten fast alle Restaurants in der Bundesrepublik ihre Türen schließen. Das Schlimmste: Nicht nur die sind leer, sondern vor allem auch die Kassen. Viele Restaurantbesitzer befinden sich deshalb vor dem Aus.

In einem Interview mit Bild hat sich nun TV-Star und Sternekoch Frank Rosin* eingeschaltet und Deutschlands Gastronomen Mut gemacht (alle Promi-Artikel bei RUHR24*). 

Frank Rosin versteht Gastronomen: Auch er muss sein Restaurant in Dorsten schließen

Frank Rosin* versteht die Sorgen seiner Kollegen gut, schließlich ist er selbst Gastronom und Inhaber des 2-Sterne-Restaurants "Rosin" in Dorsten. Auch das "Rosin" musste auf die aktuelle Coronavirus-Krise reagieren und bleibt derzeit geschlossen.

Für den Hausherrn Frank Rosin ist deshalb klar, dass er Kollegen, die sich gerade nur schwer über Wasser halten können, unterstützen möchte: "Wir sitzen alle im gleichen Boot. In schlechten Zeiten muss man zeigen, dass man gut ist, eng zusammenrücken, mit allen, die wichtig sind, im Gespräch bleiben", so der Sternekoch.

Frank Rosin aus Dorsten: Größtes Problem während der Coronavirus-Krise sind Fixkosten 

Das Hauptproblem vieler Gastronomen ist derzeit die Begleichung der Fixkosten - wie etwa die Ladenmiete oder die Löhne der Mitarbeiter. Diese müssen trotz Coronavirus-Krise weiterbezahlt werden. 

Frank Rosins Tipp: "Wenn ich Probleme habe meine Fixkosten zu zahlen, muss ich das klar kommunizieren, damit der andere sich danach richten kann und man gemeinsam den Weg aus der Krise findet." Konkret bedeutet dies: Klare Kommunikation mit den Vermietern oder den Angestellten. Nur mit Ehrlichkeit kann laut Frank Rosin die Krise bewältigt werden. 

Frank Rosin zeigt während der Coronavirus-Krise Einblicke in seine private Küche in Dorsten

Was Frank Rosin seinen strauchelnden Kollegen außerdem empfiehlt: Umdenken und Umorientieren. Dabei gibt es viele Möglichkeiten: Gastronomen können beispielsweise einen Lieferservice-Dienst anbieten oder Fertiggerichte produzieren. Frank Rosin, der auch Juror in der Jury von "The Taste" (Sat.1) ist*, lobt die derzeitige Kreativität seiner Kollegen: "Es ist doch toll, welche Energie man in dieser Not bekommt!"

Der Starkoch weiß, wovon er spricht, hat er sich doch gerade selbst umorientiert: Auf Kabel Eins ist er seit dieser Woche Teil der neuen Kochshow "Wir kochen zusammen! Zu Hause beim Spitzenkoch". Dabei lädt der Koch aus Dorsten in seine private Küche ein und kocht für die Zuschauer ein Gericht in Echtzeit. 

Frank Rosin hatte selbst Geldprobleme mit Restaurant in Dorsten 

Frank Rosin ist einer der bekanntesten deutschen TV-Köche und eröffnete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Restaurant in Gelsenkirchen. Wenig später erfolgte der Umzug in seinen Heimatort Dorsten.

Video: Wer ist der Gewinner von Rosins Fettkampf 2020?

Doch obwohl Frank Rosin eine steile Karriere als Fernsehkoch hingelegt hat und heutzutage erfolgreicher Moderator der Sendungen "Rosins Restaurants" und "Rosins Fettkampf", sowie Jurymitglied in der Kochshow "The Taste" ist, hat auch er in der Vergangenheit mit Geldsorgen gekämpft. "Ich mache diesen Job jetzt 30 Jahre und hatte in den ersten zehn richtig ökonomische Not", so Frank Rosin.

Frank Rosin hatte selbst viele Jahre lang Geldprobleme.

Frank Rosin macht Gastronomen Mut: "Nach dem Coronavirus kommt eine gute Zeit für uns!"

Doch der Starkoch hat damals das Positive aus der Situation gezogen und sich ursprünglich aus Geldnöten eine Fernsehkarriere aufgebaut. Auch aus der derzeitigen Situation zieht der Dorstener etwas Positives: "Das ist für die Zukunft ein Moment, den Sie nie vergessen werden. In der Not merken Sie, wie stark Sie sein können."

Frank Rosin glaubt fest daran, dass auf deutsche Gastronomen nach der Coronavirus-Krise eine erfolgreiche Zukunft wartet: "Nach dem Coronavirus wird alles anders in unserer Branche", so der Starkoch. "In der Gastronomie werden wieder viel mehr Werte in den Vordergrund gestellt. Qualität darf wieder seinen Preis haben. Das heißt, der Gastronom darf auch die richtigen Preise stellen, damit die Löhne überwiesen werden können. Nach dem Coronavirus kommt eine gute Zeit für uns!" Lisi

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen

Erste Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen

Budosportler zeigen ihr Können

Budosportler zeigen ihr Können

Tausende Tote, zweiter Lockdown: Corona-Hotspots weltweit

Tausende Tote, zweiter Lockdown: Corona-Hotspots weltweit

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Meistgelesene Artikel

Polizei Bremen reagiert auf Kritik und engagiert Referentin für Vielfalt und Antidiskriminierung

Polizei Bremen reagiert auf Kritik und engagiert Referentin für Vielfalt und Antidiskriminierung

Polizei Bremen reagiert auf Kritik und engagiert Referentin für Vielfalt und Antidiskriminierung
Wetter in Deutschland: Alarmstufe Rot - DWD mit aktueller Wetterwarnung - Zwei Gebiete besonders betroffen

Wetter in Deutschland: Alarmstufe Rot - DWD mit aktueller Wetterwarnung - Zwei Gebiete besonders betroffen

Wetter in Deutschland: Alarmstufe Rot - DWD mit aktueller Wetterwarnung - Zwei Gebiete besonders betroffen
Coronavirus an Ostsee und Nordsee: Touristen-Ansturm hilft nicht Verluste aufzuholen

Coronavirus an Ostsee und Nordsee: Touristen-Ansturm hilft nicht Verluste aufzuholen

Coronavirus an Ostsee und Nordsee: Touristen-Ansturm hilft nicht Verluste aufzuholen
Wetter-Phänomen: Milchiger Schleier über Deutschland - Die Hintergründe sind verheerend

Wetter-Phänomen: Milchiger Schleier über Deutschland - Die Hintergründe sind verheerend

Wetter-Phänomen: Milchiger Schleier über Deutschland - Die Hintergründe sind verheerend

Kommentare