Kind angefahren und vergewaltigt: Bilder vom Prozess

1 von 10
Der Angeklagte Björn P. wird von seinem Verteidiger in den Gerichtssaal geführt.
2 von 10
Auf diesem Rad wurde das 13-jährige Opfer von Björn P. angefahren.
3 von 10
Björn P. sitzt mit gesenktem Kopf auf der Anklagebank.
4 von 10
Er muss fast elf Jahre ins Gefängnis.
5 von 10
Der Ort des Geschehens. Hille bei Minden in Ostwestfalen. 
6 von 10
Ein Polizeiwagen steht auf dem Wirtschaftsweg, auf dem Björn P. die Tat ausführte. 
7 von 10
Mit diesem Wagen setzte Björn P. seinen teuflischen Plan um.
8 von 10
Der Vorsitzende Richter Reinhard Kollmeyer sitzt im Saal 1 des Landgerichts in Bielefeld.

Bielefeld - Björn P. hat eine 13-jährige Radlerin mit seinem Auto in Hille (Ostwestfalen) angefahren und anschließend vergewaltigt. Bilder vom Prozess.

Das könnte Sie auch interessieren

Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Mit den Themen Festival, Horror und Kindheitshelden ging die Mottowoche der Scheeßeler Eichenschule zu Ende, die jedes Jahr die erste …
Abi-Mottowoche an der Eichenschule

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Mottoparty im Gymnasium – Frei nach der ProSieben Sendung Circus Halligalli gab es die “Cirkus Abbigalli” Party Showtime bis 12. Verkleidet als …
Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Die alte Lohgerberei Benecke an der Huntestraße in Wildeshausen wurde im Jahr 1900 gegründet - steht aber noch nicht unter Denkmalschutz. Bereits …
Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Freitag

Bremen - Länderspielpause bei Werder - entsprechend überschaubar ging es am Freitag auf dem Trainingsplatz zu. Lediglich neun Spieler standen auf dem …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Freitag

Meistgelesene Artikel

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Mordfall Susanna: Rechtsmedizinerin erklärt brutale Details der Tat 

Mordfall Susanna: Rechtsmedizinerin erklärt brutale Details der Tat 

Schlag gegen Drogenbande: Polizei entdeckt 170 Kilo Marihuana und 240.000 Euro Bargeld

Schlag gegen Drogenbande: Polizei entdeckt 170 Kilo Marihuana und 240.000 Euro Bargeld

Kommentare