Prostituierten-Mord vor laufender Kamera

Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
1 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt.
Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
2 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt
Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
3 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt
Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
4 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt
Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
5 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt
Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
6 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt
Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
7 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt
Prostituierten-Mord vor laufender Kamera
8 von 22
Das Mordopfer Alina war aus Rumänien nach Stuttgart gekommen, um dort als Prostituierte zu arbeiten. Am Karsamstag 2008 klingelt um 11.23 Uhr ein Unbekannter an ihrer Tür. Das etwa zweiminütige Video zeigt: Wortlos zückt er ein Messer und packt die 31-Jährige. Sie wird erstochen. Dann schließt der Mörder die Wohnungstür und geht mit dem Messer ins Bad, wo er sich die blutigen Hände reinigt

Am Karsamstag 2008 wurde ein Prostituierten-Mörder in Stuttgart bei seiner Tat gefilmt.

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Auf der A1 bei Bockel ist es am Montag zu einem Lkw-Unfall gekommen. Die Autobahn wurde gesperrt. Der Lastwagen hatte Gefahrgut geladen.
Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Gunter Gabriel war zu Gast beim Maimarkt in Bruchhausen-Vilsen. In den Straßen spielten zudem weitere Musiker, an zahlreichen Ständen boten Händler …
Maimarkt mit Gunter Gabriel

Familientag beim TV-Jubiläum

Vierstellige Besucherzahlen verzeichnete der Familientag, mit dem der TV Scheeßel am Sonntag sein 125-jähriges Jubiläum mit Showprogramm und vielen …
Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend bei den Feuerwehr-Wettbewerben in Rechtern.
Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert