Mordfall Mirco: Bilder vom Prozessauftakt

1 von 13
Der Leiter der "SOKO Mirco", Ingo Thiel (M.), vor einem Sitzungssaal des Landgerichtes.
2 von 13
Der mutmaßliche Moerder des zehnjaehrigen Mirco, Olaf H. (l.), versteckt sich hinter seinem Verteidiger Gerd Meister.
3 von 13
Beim Eintreffen im Landgericht Krefeld verbirgt Olaf H. sein Gesicht hinter Papieren.
4 von 13
Polizisten schauen auf ein Meer von Kerzen und Andenken an Mirco, die vor dem Landgericht in Krefeld abgelegt wurden.
5 von 13
Großer Andrang vor dem Eingang des Landgerichts in Krefeld.
6 von 13
In einer langen Schlangen warten die Besucher darauf, in das Landgericht eingelassen zu werden.
7 von 13
Der Prozessauftakt wird auch von vielen Journalisten begleitet.
8 von 13
Kerzen und Fotos erinnern vor dem Landgericht Krefeld an den getöteten Mirco.

Mordfall Mirco: Bilder vom Prozessauftakt

Das könnte Sie auch interessieren

Infinity-Revival-Party in Bassum

Infinity-Revival-Party in Bassum

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

Autosonntag in Verden

Gucken, vergleichen und Probe sitzen: Beim 22. Verdener Autosonntag glänzten die Neuwagen von 20 Markenfabrikaten in der Verdener Innenstadt um die …
Autosonntag in Verden

Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

So richtig Remmidemmi herrschte am Sonnabend in der Verdener Stadthalle, wo die 90er Party über die Bühne ging. Die Agentur k-Roof aus Achim hatte …
Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Betrunkener fährt Hühner auf einer Weide tot

Betrunkener fährt Hühner auf einer Weide tot

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei