Studie: Diese Jobs bringen weniger als Hartz IV

1 von 13
Die 1,9 Prozent Geringverdiener in der Werbebranche und in der Marktforschung bekommen ein monatliches Nettogehalt von 1268 Euro, mit Kindergeld 1636 Euro. Als Hartz IV-Empfänger würden sie 17 Euro mehr bekommen.
2 von 13
In Callcentern arbeiten 13,1 Prozent Geringverdiener. Sie verdienen Brutto 1574 Euro ohne Kindergeld. Netto bleiben ihnen 1256 Euro - das sind 29 weniger als Hartz IV.
3 von 13
In der Rechtsberatungs-Branche sind 1,1 Prozent Geringverdiener beschäftigt. Ihr Bruttogehalt liegt bei 1552 Euro. Netto bleiben ihnen 1238 Euro - das sind 47 Euro weniger als Hartz IV.
4 von 13
Im Gartenbau und bei Gebäudebetreuung arbeiten 33,4 Prozent Geringverdiener. Sie bekommen monatlich 1535 Euro brutto. Netto bleiben ihnen 60 Euro weniger als mit Hartz IV.
5 von 13
Die Gastronomie beschäftigt 20,5 Prozent Geringverdiener. Durchschnittlich verdienen sie 1474 Euro brutto. Netto bleiben ihnen 1176 Euro und somit 109 Euro weniger als mit Arbeitslosengeld II.
6 von 13
Auch in der Hotelbranche sieht es nicht besser aus: Zwar zählen nur 9,5 Prozent zu den Geringverdienern, doch die verdienen satte 188 Euro weniger als Hartz IV-Empfänger.
7 von 13
Am schlechtesten bezahlt wird Zeitarbeit. In diesem Sektor werden 31,5 Prozent Geringverdiener beschäftigt. Ist man verheiratet, Alleinverdiener und hat zwei Kinder, bleiben netto 1007 Euro übrig. Das sind 278 Euro weniger als mit Hartz IV.
8 von 13
Es gibt auch Jobs, bei denen das Einkommen nur knapp über dem Arbeitslosengeld liegt. Dazu gehören Berufe wie Schlachter und Menschen, die Fleisch verarbeiten. 22,8 Prozent sind Geringverdiener und bekommen 1379 Euro. Als Hartz IV-Empfänger stünden ihnen 94 Euro weniger zu. 

Zahlreiche Arbeitnehmer verdienen netto weniger als ihnen als Hartz IV-Empfänger zustünde. Das ergab eine Studie. Sehen Sie hier die Liste der Jobs, die am wenigsten Geld bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Peter Maffay und Co. in Bremen: Fotos vom Open-Air-Konzert bei Mercedes

Ausgelassen feierten fast 40.000 Zuschauer am Samstag beim Mercedes-Benz-Open-Air auf dem Werksgelände der Bremer Automobilschmiede. Am Start waren …
Peter Maffay und Co. in Bremen: Fotos vom Open-Air-Konzert bei Mercedes

Großfeuer in Sulingen: Eine Bewohnerin verletzt

Bei einem Großbrand auf einem Bauernhof in Sulingen-Labbus ist eine Bewohnerin verletzt worden. Das Feuer sei in der Nacht zum Dienstag aus bislang …
Großfeuer in Sulingen: Eine Bewohnerin verletzt

Dorffest in Abbenhausen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest am Samstagabend mit rund 250 Gästen. Drei Bands sorgten für Furore. „Vor allem der Drummer …
Dorffest in Abbenhausen

Stadtfest und „Streetfood-Circus“ in Diepholz

Der Diepholzer Marktplatz ist an diesem Wochenende Schauplatz des Stadtfestes, das in diesem Jahr erstmals zusammen mit dem „Streetfood-Circus“ …
Stadtfest und „Streetfood-Circus“ in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Nach Horror-Brand bei Fulda: Feuerwehr schreibt rührenden Brief an die vielen Helfer

Nach Horror-Brand bei Fulda: Feuerwehr schreibt rührenden Brief an die vielen Helfer

Kommentare