Flugzeugabsturz in Hessen: Mehrere Tote

1 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.
2 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.
3 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.
4 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.
5 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.
6 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.
7 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.
8 von 13
Das Wrack einer zwölfsitzigen Cessna liegt im Wald bei Egelsbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Die Maschine war aus bislang ungeklärter Ursache beim Anflug auf den Flughafen Egelsbach zerschellt. Bislang konnten drei Tote geortet werden. Befürchtet wurden bis zu fünf oder sechs Tote.

Egelsbach - Flugzeugabsturz in Hessen: Mehrere Tote

Das könnte Sie auch interessieren

NDR-Sprechstunde „Lieb & teuer“ im Heimathaus

Insgesamt 250 Menschen aus der Region kamen mit ihren besonderen Stücke in das Rotenburger Heimathaus. Dort erhielten sie von den Experten der …
NDR-Sprechstunde „Lieb & teuer“ im Heimathaus

Verdener Gala-Abend in der Niedersachsenhalle

Am Freitag, dem Vorabend der 135. Elite-Auktion des Hannoveraner Verbandes fand in der Niedersachsenhalle der Verdener Gala-Abend mit vielen …
Verdener Gala-Abend in der Niedersachsenhalle

135. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Am Samstag hatte der Hannoveraner Verband zur 135. Elite- Auktion in die Verdener Niedersachsenhalle eingeladen. Eine internationale Käuferschaar war …
135. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Fotostrecke: So lief Mertes Homecoming

Per Mertesacker, Ex-Bremer und Weltmeister von 2014, lud zahlreiche prominente Gäste und ehemalige Weggefährten aus seiner Zeit beim FC Arsenal, bei …
Fotostrecke: So lief Mertes Homecoming

Meistgelesene Artikel

Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt

Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt

Flugunglück in Hessen - Cessna erfasst Spaziergänger - Frauen und Junge tot

Flugunglück in Hessen - Cessna erfasst Spaziergänger - Frauen und Junge tot

Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt

Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt

Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)

Erneute Tragödie in NRW: Beim Rangieren überfährt Vater seinen Sohn (1)

Kommentare