Flugzeugabsturz in Cölbe: Tote identifiziert 

+
Ein Feuerwehrmann steht bei dem ausgebrannten Flugzeugwrack

Cölbe - Bei den beiden toten Insassen des Kleinflugzeugs, das am Samstag über einem Golfplatz in Hessen abgestürzt ist, handelt es sich um zwei 59 und 64 Jahre alte Männer aus Mittelhessen.

Davon gehen die Beamten gehen davon aus. Beide waren Piloten mit langjähriger Flugerfahrung. Die Männer waren eine Stunde vor dem Absturz vom nahen Flugplatz Schönstadt zu einem Rundflug gestartet. Die Maschine stürzte dann aus noch unklarer Ursache aus größerer Höhe ab. Das Flugzeug war erst seit wenigen Wochen beim „Kurhessischen Verein für Luftfahrt“ in Schönstadt im Einsatz. Der 59-Jährige war nach Angaben der Polizei aber mit dem Flugzeug vertraut. Das Wrack sollte am Sonntag geborgen werden.

Die Maschine hatte beim Aufprall nahe Cölbe sofort Feuer gefangen und brannte vollständig aus, wie die Polizei in Marburg mitteilte.

Die Polizei zog für die Ermittlung die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) hinzu. Vor Ende der BFU-Untersuchung seien keine Ergebnisse zu erwarten, teilten die Beamten mit.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare