Flughafen will Koffer bis Silvester zustellen

Frankfurt/Main - Der Frankfurter Flughafen will auch die letzten Gepäckstücke, die nach den Wetterkapriolen immer noch nicht bei ihren Besitzern sind, spätestens bis zum Jahresende zustellen.

Lesen Sie auch:

Tausende Flugpassagiere warten auf ihre Koffer

Die letzten verbliebenen 3000 Koffer, Taschen und Rucksäcke würden in den nächsten zwei oder drei Tagen an ihr Ziel gelangen, sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport am Montagmorgen. Die Odyssee hatte begonnen, als Passagiere wegen des Wetterchaos von Frankfurt aus nicht starten konnten, ihr Gepäck aber schon aufgegeben hatten. Viele dieser Taschen und Koffer kamen gleich zurück, andere fanden ihren Weg in Großraumcontainer und müssen nun nachgeschickt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare