Schreckt das ab?

Drogen an Bord: So will Flixbus die Schmuggler stoppen

Flixbus
+
Flixbus

Flixbus reagiert auf zahlreiche Fälle von Drogenschmuggel in seinen Fernbussen. Nun plant das Unternehmen ein neues System. Es dürfte nicht jedem Passagier gefallen.

Mit Kameras im Gepäckbereich und einem neuen System zum Einchecken der Gepäckstücke will das Unternehmen das Problem in den Griff bekommen, wie es der "Wirtschaftswoche" mitteilte. Diese beiden Maßnahmen würden in einzelnen Bussen der Flotte bereits getestet. Die Überwachungstechnik und zusätzliche Hinweisschilder auf die Kameras sollen "Drogenschmuggler verunsichern", sagte ein Unternehmenssprecher.

Koffer sollen mithilfe von Gepäckbändchen den Passagieren zugeordnet werden. So könne auch verhindert werden, dass Passagiere ihre Koffer verwechseln.

Um das Schmuggelproblem in seinen Bussen unter Kontrolle zu bekommen, würde das Unternehmen auch eine stärkere Präsenz von Polizeibeamten an seinen Stationen und Haltestellen "sehr begrüßen". Das private Busunternehmen verwies auf Bahnhöfe und Flughäfen, wo verstärkte Kontrollen üblich seien.

AFP

Kürzlich war das Unternehmen Flixbus in den Schlagzeilen - ein spektakulärer Unfall sorgte für Aufsehen. Neue Pläne von Flixbus sehen weniger Strecken als bisher für Deutschland vor. 

Lesen Sie auch: Flixbus-Chef verrät: Diesen Fehler macht jeder Fernbus-Reisende

Der ehemalige kolumbianische Nationalspieler Jhon Viáfara soll Kokain für das Drogenkartell Cal del Golfo geschmuggelt haben. Jetzt wurde er an die USA ausgeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

„Schneebombe“ im Anflug? Experten spekulieren auf weiße Weihnachten

„Schneebombe“ im Anflug? Experten spekulieren auf weiße Weihnachten

„Schneebombe“ im Anflug? Experten spekulieren auf weiße Weihnachten
Freimarkt Bremen eröffnet: Das einzige Mega-Event in Deutschland während Corona

Freimarkt Bremen eröffnet: Das einzige Mega-Event in Deutschland während Corona

Freimarkt Bremen eröffnet: Das einzige Mega-Event in Deutschland während Corona
Winter 2021: Polarwirbelsplit rückt näher – Deutschland droht Arktis-Kälte

Winter 2021: Polarwirbelsplit rückt näher – Deutschland droht Arktis-Kälte

Winter 2021: Polarwirbelsplit rückt näher – Deutschland droht Arktis-Kälte
Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Kommentare