Fliegerbombe in Göttingen entschärft

+
Eine entschärfte britische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg liegt am Mittwoch in Göttingen. Die Bombe war bei Baggerarbeiten entdeckt und freigelegt worden.

Göttingen - Spezialisten haben in Göttingen am frühen Mittwochmorgen eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.

Alles zu diesem Thema lesen Sie bei der "Hessisch Niedersächsischen Allgemeinen"

Für die Aktion mussten rund 12.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Sie konnten nach der Entschärfung zurückkehren. Die Fünf-Zentner-Bombe war am Dienstagnachmittag bei Bauarbeiten in der Nähe des Güterbahnhofs entdeckt worden, wie die Polizei mitteilte. Die Stadt richtete Notunterkünfte für die Menschen ein.

dapd

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare