Vollsperrung aufgehoben

Bombe am Autobahnkreuz Hannover-Ost entschärft

Hannover - Wegen einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagabend das Autobahnkreuz Hannover-Ost voll gesperrt worden. Doch es gab schnell gute Nachrichten.

Die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagabend am Autobahnkreuz Hannover-Ost problemlos entschärft worden. Die Autobahnen A2 und A7 musste in dem Abschnitt nach Angaben der Polizei für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Auf den Strecken habe es kilometerlange Staus gegeben, die sich langsam auflösten, sagte ein Sprecher der Polizei.

Das Kreuz ist die Schnittstelle der vielbefahrenen Nord-Süd-Achse A7 und West-Ost-Achse A2. Die Bombe war bei Bauarbeiten gefunden worden.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa/ Symbolbild

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare