Schaden im sechsstelligen Bereich

Feuerwehrmänner löschen brennende Solaranlage - Zwei müssen ins Krankenhaus

Vermutlich wegen einer kaputten Solaranlage ist der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Unterfranken in Flammen aufgegangen und zerstört worden.

Bei dem Brand in Niedernberg (Landkreis Miltenberg) entstand ein Schaden im sechsstelligen Bereich, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. 

Die Familie sei nicht daheim gewesen. Verletzte gab es dennoch: Wegen der mehrstündigen Löscharbeiten in der prallen Mittagshitze und in schwerer Einsatzmontur hatten vier Feuerwehrmänner Kreislaufprobleme. Zwei von ihnen konnten noch am Einsatzort medizinisch behandelt werden, die anderen beiden kamen ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © Armin Forster

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ausschreitungen und viele Festnahmen bei Protesten in Paris

Ausschreitungen und viele Festnahmen bei Protesten in Paris

Fotostrecke: Werder Bremen unterliegt RB Leipzig

Fotostrecke: Werder Bremen unterliegt RB Leipzig

Erntefest in Vorwohlde

Erntefest in Vorwohlde

Erntefest des Ernteclubs Stedorf

Erntefest des Ernteclubs Stedorf

Meistgelesene Artikel

München: Mutter und Tochter vermisst - Rätsel um verschwundenes Profilbild

München: Mutter und Tochter vermisst - Rätsel um verschwundenes Profilbild

Wetter in Deutschland: Experte hat „Schock-Prognose“ für Winter 2019/2020

Wetter in Deutschland: Experte hat „Schock-Prognose“ für Winter 2019/2020

Einzigartig in Deutschland: Lidl eröffnet Metropolfiliale in Frankfurt

Einzigartig in Deutschland: Lidl eröffnet Metropolfiliale in Frankfurt

Aufdringliche Gaffer stören Reanimation: Polizei fassungslos - Unfallopfer gestorben

Aufdringliche Gaffer stören Reanimation: Polizei fassungslos - Unfallopfer gestorben

Kommentare