Aus 68 Metern Höhe

Kollaps auf dem Kirchturm: Spektakuläre Rettung

+
Vom 68 Meter hohen Turm des Bremer Doms musste die Frau gerettet werden.

Bremen - In einer spektakulären Rettungsaktion hat die Feuerwehr eine Frau vom Turm des Bremer Doms gerettet. Um in 68 Meter Höhe zu gelangen, musste eine Firma aushelfen. 

Der Teleskopkran eines Unternehmens wurde eingesetzt, weil der Kran der Feuerwehr nur bis in 45 Meter Höhe reicht.

Die 38 Jahre alte Frau aus Niedersachsen sei am Freitagmittag am Ende des Aufstiegs zur Aussichtsplattform des Doms in dem engen Treppenhaus kollabiert, sagte Feuerwehrsprecher Michael Richartz. Ein Rücktransport durch das Treppenhaus sei nicht möglich gewesen. Um den Kran aufstellen zu können, mussten die Retter den Straßenbahnverkehr unterbrechen.

Am Nachmittag kam die 38-Jährige in ein Krankenhaus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare