Feuerwehr rettet Entenküken aus Abwasserschacht

+
Die Feuerwehr hat die Küken aus einem engen Rohr gerettet.

Herdecke - Ein Herz für Entenküken hat die Herdecker Feuerwehr bewiesen. Zwei Oberbrandmeister retteten eine Gruppe Jungtiere aus einem engen Abwasserrohr.

Dort hinen waren die Küken auf dem Ender See gespült worden waren.

Um bis zu den kleinen Enten vorzudringen, mussten zwei Feuerwehrmänner von der Straßenseite gut 100 Meter in das Rohr vordringen, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Ein Spaziergänger hatte die lautstark quakende Entenmutter auf dem See entdeckt und die Einsatzkräfte am Dienstag alarmiert.

Nach der Rettungsaktion wurden die vier Jungtiere wieder mit der auf dem See wartenden Entenmutter vereint. Sie war über das Wiedersehen “sehr erfreut“, wie die Feuerwehr schreibt.

AP

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare