Aufwendige Rettungsaktion

Zirkus-Papagei büxt aus - und wird mit einem coolen Trick eingefangen

Ausreisser Paco wohlbehalten zurück
1 von 6
Die Feuerwehr brachte Ausreißer Paco wohlbehalten zurück.
Ausreisser Paco wohlbehalten zurück
2 von 6
Die Feuerwehr brachte Ausreißer Paco wohlbehalten zurück.
Ausreisser Paco wohlbehalten zurück
3 von 6
Die Feuerwehr brachte Ausreißer Paco wohlbehalten zurück.
Ausreisser Paco wohlbehalten zurück
4 von 6
Die Feuerwehr brachte Ausreißer Paco wohlbehalten zurück.
Ausreisser Paco wohlbehalten zurück
5 von 6
Die Feuerwehr brachte Ausreißer Paco wohlbehalten zurück.
Ausreisser Paco wohlbehalten zurück
6 von 6
Die Feuerwehr brachte Ausreißer Paco wohlbehalten zurück.

Ein ausgebüxter Papagei des Circus Krone hat der Stuttgarter Feuerwehr eine aufwendige Rettungsaktion beschert.

Stuttgart - Der zwölf Jahre alte Paco nutzte am Sonntagmittag eine Probe am Wasen-Gelände und flatterte auf einen nahe gelegenen Baum, wie eine Zirkussprecherin sagte. Weil es stark regnete und Paco von in der Nähe quakenden Enten irritiert war, ließ er sich nicht zu einer Rückkehr überreden. Die Feuerwehrleute rückten mit einer Drehleiter an, um den durchnässten Vogel einzufangen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Auch das fand Paco wenig komisch und flatterte einige Bäume weiter.

Sein Besitzer, der italienische Artist Alessio Fochesato, habe schließlich das richtige Lockmittel gefunden: Er brachte Pacos Papageiendame Gipsy im Käfig zur Drehleiter, und im zweiten Versuch konnte der Flüchtige unbeschadet eingefangen werden. Die ganze Aktion habe eineinhalb Stunden gedauert, sagte der Feuerwehrsprecher. Eine Wiederholung des Einsatzes ist so bald nicht mehr zu erwarten. Das Gastspiel in Stuttgart ist laut der Zirkussprecherin beendet. Paco und seine gefiederten Kollegen reisen nun in den Süden und treten in Freizeitparks auf. Erst ab dem kommenden Frühjahr seien sie wieder mit dem Krone-Team auf Tour.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Feuer in der Sulinger Innenstadt

Bei einem Brand ist die Feuerwehr in Sulingen am Freitag mit einem Großaufgebot im Einsatz. Das betroffene Gebäude steht an der Ecke Bassumer …
Feuer in der Sulinger Innenstadt

Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Komplett zerstört wurde bei einem Großbrand am Donnerstagnachmittag mindestens der Dachstuhl eines Wohhauses auf einem Reiterhof in Luttum (Gemeinde …
Großbrand auf Reiterhof in Luttum 

Raser-Unfall auf der Neuenlander Straße

Bei einem Raser-Unfall in Bremen sind am Donnerstag zwei Personen verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr auf der Neuenlander Straße.
Raser-Unfall auf der Neuenlander Straße

Bundeswehr-Übung in Eystrup

Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. Um 6 Uhr ging es vom Standortübungsplatz Langendamm zur Weser-Übergangsstelle …
Bundeswehr-Übung in Eystrup

Meistgelesene Artikel

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt

Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei

Eine alte Kühltruhe sollte auf den Müll, doch nun ermittelt die Polizei