In Schleswig-Holstein

Feuerwehr-Auto kommt bei Übung von der Fahrbahn ab: Neun Verletzte

Im Rahmen einer Übung ist in Schleswig-Holstein ein mit neun Menschen besetztes Feuerwehrauto von der Fahrbahn abgekommen.

Tackersdorf - Zwei Insassen wurden bei dem Unfall im Kreis Rendsburg-Eckernförde schwer verletzt, sieben weitere leicht, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Das Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr soll im Laufe des Dienstags geborgen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Meistgelesene Artikel

Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen

Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen

Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede

Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Kommentare