Mehr als 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen - Vater und Kind tot

+
Bei dem Brand kamen der Vater und ein Kind ums Leben. Die Mutter und das zweite Kind schweben in Lebensgefahr.

Familientragödie im Norden Niedersachsens: Beim Brand eines Wohnhauses in Moordorf sind ein Vater und sein sechs Jahre alter Junge ums Leben gekommen. 

Moordorf - Familientragödie im Norden Niedersachsens: Beim Brand eines Wohnhauses in Moordorf sind ein Vater und sein sechs Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Sie seien wenige Stunden nach Ausbruch des Feuers am Freitagmorgen im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Die 28 Jahre alte Mutter und ihr 3 Jahre alter Junge schwebten am Abend noch in Lebensgefahr. Ein Passant hatte Rauch an dem Gebäude bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Rettungskräfte holten die Bewohner aus dem Einfamilienhaus. Die Brandursache war zunächst unklar. Mehr als 100 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Meistgelesene Artikel

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Großfeuer auf Recyclinghof - A1 gesperrt und Tausende ohne Strom

Großfeuer auf Recyclinghof - A1 gesperrt und Tausende ohne Strom

Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

Horror: Dobermann springt über Zaun - dort stehen 60 hilflose Drittklässler

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Kommentare