Im Watt steckengeblieben

Festgefahrene Fähre vor Wangerooge freigeschleppt

Harlesiel - Eine vor der Nordseeinsel Wangerooge im Watt festgefahrene Fähre mit rund 280 Menschen an Bord ist in der Nacht zum Dienstag freigeschleppt worden.

„Das Schiff hat inzwischen seine Fahrt nach Harlesiel aus eigener Kraft fortgesetzt“, sagte der Sprecher der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Christian Stipeldey. Das Schiff war am Montag auf der Überfahrt von Wangerooge ans Festland im Watt steckengeblieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Ottersberger Herbstmarkt

Ottersberger Herbstmarkt

Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf

Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf

Kartoffelmarkt in Dörverden

Kartoffelmarkt in Dörverden

Rübenmarkt in Kirchlinteln - der Samstag

Rübenmarkt in Kirchlinteln - der Samstag

Meistgelesene Artikel

Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen

Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Kommentare