61-Jähriger verurteilt

Fast drei Jahre Haft für Aldi-Erpresser

Duisburg - Wegen versuchter Erpressung des Lebensmitteldiscounters Aldi-Süd hat das Landgericht Duisburg einen Österreicher zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Der 61-Jährige hatte im vergangenen Sommer Erpresser-Mails aus dem thailändischen Urlaubsparadies Pattaya verschickt. Darin forderte er 15 Millionen Euro, dann drohte er mit vergifteten Lebensmitteln. Das Gericht verurteilte ihn dafür am Mittwoch wegen versuchter räuberischer Erpressung.

Im Prozess hatte der Angeklagte zunächst behauptet, dass die russische Mafia ihn zu der Tat gezwungen habe. Davon war er im Laufe der Verhandlung wieder abgerückt.

Der Erpresser hatte von Aldi gefordert, das Geld auf ein kanadisches Konto zu überweisen. Was der 61-Jährige nicht bemerkte: Er hatte gar nicht mit Vertretern des Discounters, sondern von Anfang an mit einer Polizistin verhandelt. Der Österreicher war in Thailand festgenommen und nach Deutschland ausgeliefert worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare