Fashion Week: Heiße Dessous und viel nackte Haut

1 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.
2 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.
3 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.
4 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.
5 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.
6 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.
7 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.
8 von 18
Im Rahmen der Fashion Week 2011 in Berlin haben Designer aus dem fernen Osten ihre sehr freizügigen Herbst- und Winterkollektionen vorgestellt. Bei der Wäschemesse 5 Elements zeigten die Models die neuesten Dessous-Trends - und brachten den ein oder anderen Mann damit ins Schwitzen.

Berlin - Designer aus Fernost haben zum Auftakt der Fashion Week 2011 in Berlin ihre Herbst- und Winterkollektionen präsentiert - und damit so manchen Mann ins Schwitzen gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Die Ausbildungsmesse der Rotenburger Berufsbildenden Schulen (BBS) ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Zwei Tage haben sich Schüler aller Schulzweige …
Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt bei bestem Herbstwetter: Die Stimmung ist ebenso gut und die Ortsmitte mutiert erneut zum Treffpunkt. Erst zum …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Dichtes Gewusel herrschte in dieser Woche beim Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden, wo sich die Jahrgänge acht bis zehn um mehr als 30 …
Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Meistgelesene Artikel

Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat

Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat

„Kälte-Ei“: Unberechenbares Wetterphänomen bringt Schnee und Kälte nach Deutschland

„Kälte-Ei“: Unberechenbares Wetterphänomen bringt Schnee und Kälte nach Deutschland

Mann kauft Tierfutter bei Edeka - sein Hund entgeht nur knapp einer Katastrophe

Mann kauft Tierfutter bei Edeka - sein Hund entgeht nur knapp einer Katastrophe

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Kommentare