Brand-Drama in Frankfurt

Familienvater schützt Tochter vor Feuer und stirbt

+

Frankfurt/Main - Bei einem Feuer in Frankfurt hat ein Familienvater eine brennende Matratze aus dem Zimmer seiner Tochter gezogen und ist dabei ums Leben gekommen. Seine Familie überlebte verletzt.

Hilferufe der 17-Jährigen hatten die Eltern geweckt, wie die Polizei berichtete. Der Brand war nach den ersten Erkenntnissen am Sonntagmorgen in ihrem Zimmer ausgebrochen. Die Matratze, die gegen einen elektrischen Nachtspeicherofen gelehnt war, hatte Feuer gefangen.

Der 57-Jährige habe die brennende Matratze in Flur und Küche getragen, wo sich der Brand entfaltet habe. Die Feuerwehr holte den Mann und die Tochter aus der Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses, die Mutter (42) und der sieben Jahre alte Sohn hatten es vor dem Eintreffen der Helfer hinaus geschafft. 

Die 17-Jährige erlitt schwere Verletzungen, auch der Sohn und die Ehefrau wurden verletzt, wie Polizei und Feuerwehr berichteten. Sie kamen nach Angaben der Feuerwehr ins Krankenhaus, die Tochter in eine Spezialklinik. Ein Helfer erlitt leichte Verletzungen. Alle Wiederbelebungsversuche bei dem Vater seien jedoch erfolglos geblieben.

Ob der Ofen einen Defekt hatte, müsse noch geprüft werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kommentare