Familienvater brachte Frau und Tochter um

Bad Hersfeld - Im Fall der in einem ausgebrannten Auto gefundenen Leichen in Osthessen geht die Polizei von einer Familientragödie aus.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit habe der 50 Jahre alte Mann seine Frau und seine Tochter umgebracht und sich dann das Leben genommen, sagte ein Sprecher der Polizei in Bad Hersfeld am Freitag auf dapd-Anfrage. Es seien Reste einer Schusswaffe in seiner Nähe vorne im Wagen gefunden worden. Der Mann habe einen Waffenschein gehabt. Eine Leiche lag laut Polizei im Kofferraum und eine auf dem Rücksitz. Berichte über einen Abschiedsbrief könne er “so nicht bestätigen“, sagte der Sprecher.

Der Mann, seine 45 Jahre alte Frau und ihre 17-jährige Tochter stammen den Angaben zufolge aus Rotensee im Landkreis Hersfeld-Rotenburg.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare