Familiendrama in Kassel: Drei Tote

Kassel - Bei einem Familiendrama in Kassel sind drei Menschen ums Leben gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge könnte ein 85 Jahre alter Mann seine Frau und seinen Sohn (55) und anschließend sich selbst getötet haben.

Weitere Informationen zum Familiendrama finden Sie auf hna.de!

Das berichtete die Polizei. Zuvor hatte die Polizei von einem getöteten Sohn gesprochen. “Dem ersten Anschein nach sieht es so aus, als habe der 85-Jährige seine Angehörigen und dann sich selbst erschossen“, berichteten die Beamten. Die Tat in einer Kasseler Wohnung soll bereits Tage zurückliegen, wurde aber erst am Freitag entdeckt. Eine Verwandte hatte die Leichen gefunden.

dpa

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare