Falschparker schlägt Politesse krankenhausreif

+
Im nordrhein-westfälischen Castrop-Rauxel hat ein Falschparker eine Politesse zusammengeschlagen.

Castrop-Rauxel - Ein Falschparker in Castrop-Rauxel (Nordrhein-Wesfalen) hat eine Politesse krankenhausreif geschlagen. Wie es zu dieser Gewalttat kam:

Der Mann hatte sein Auto am Mittwoch unberechtigterweise auf einem Behindertenparkplatz abgestellt, teilte die Polizei in Recklinghausen am Donnerstag mit. Als die 47-jährige Politesse den Verstoß ahnden wollte, schlug der 58-Jährige die Frau so heftig, dass sie blutete und im Krankenhaus behandelt werden musste.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare