Falsches Autokennzeichen: Filmteam löst Fahndung aus

Beuron - Die Requisite eines Filmteams aus Berlin hat in Baden-Württemberg eine Polizeifahndung ausgelöst.

Beamte hatten am Mittwoch bei Beuron (Kreis Sigmaringen) ein Auto mit Berliner Kennzeichen bemerkt. Per Funk ließen sie es überprüfen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei kam heraus, dass das Kennzeichen gestohlen war.

Die Beamten lösten eine Fahndung aus. Als die erfolglos blieb, kamen sie auf die Idee, dass das Auto zu einem Filmteam gehören könnte, das gerade im Donautal den Kinofilm “Der Mann, der über Autos sprang“ dreht. Und richtig: Das Kennzeichen war eine Requisite, die nur zufällig mit dem gestohlenen Kennzeichen übereinstimmte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare