Falsche Frau von Schuldeneintreibern entführt

Stuttgart - Es klingt nach einem schlechten Film: Drei Männer haben in Stuttgart die falsche Frau entführt, um von ihr die Schulden eines völlig fremden Mannes einzutreiben.

Die Männer waren für ein Inkassobüro in Baden-Württemberg im Einsatz, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie brachten die 62-Jährige vor rund drei Wochen in ihre Gewalt und hielten sie über Nacht in einem Schuppen fest. Erst am nächsten Tag dämmerte den Kidnappern, dass sie die Falsche gegriffen hatten.

Die Entführte hatte nichts mit dem Unternehmer zu tun, dessen Schulden das Trio mit der Entführung eintreiben wollte. Vor der Freilassung nahmen sie ihrem Opfer noch das Bargeld ab und entlockten die EC-Geheimnummer. Die Verdächtigen wurden mittlerweile gefasst, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Gestensteuerung in der iOS-App

Gestensteuerung in der iOS-App

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Kommentare