Lette radelt ohne Licht auf der Autobahn

Lohne/Ahlhorn - Um auf dem kürzesten Weg nach Bremen zu kommen, hat sich ein 23 Jahre alter Mann aus Lettland kurzerhand mit dem Fahrrad auf die A 1 begeben.

Die Autobahnpolizei entdeckte den Letten am späten Samstagabend auf der Überholspur in Höhe Lohne bei Vechta und stoppte ihn sofort. Nicht nur, dass er verbotenerweise mit dem Rad auf der Autobahn unterwegs war - er fuhr auch noch ohne Licht, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Als Grund gab er an, er wolle in Bremen noch den Bus nach Lettland erreichen. Die Beamten setzten ihn in einen Zug und der junge Mann erwischte noch rechtzeitig den Bus in Richtung Heimat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare