Fahrgastschiff nach Unfall evakuiert

Emmerich - Nach einem Unfall auf dem Rhein ist in der Nacht zum Sonntag das Fahrgastschiff “River Concerto“ evakuiert worden. Es war mit einem Tankschiff zusammengestoßen.

Laut Polizeiangaben kollidierte die “River Concerto“ gegen 01.00 Uhr mit dem Tankschiff “Margaux“. Dabei soll das Fahrgastschiff nahe der Wasserlinie beschädigt worden sein. Auch an dem mit 950 Tonnen Diesel beladenen Tankschiff wurden Beschädigungen festgestellt. Ladung soll jedoch nicht ausgetreten sein.

Die “River Concerto“ konnte aus eigener Kraft Emmerich anlaufen, wo die 132 Fahrgäste und 36 Besatzungsmitglieder an Land gebracht wurden. Nach Polizeiangaben wurden bei der Kollision zwei Menschen leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch völlig unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare