Fahrgast übernimmt Steuer im Linienbus

+
Weil der Busfahrer ohnmächtig wurde, übernahm ein Passagier das Steuer.

Rheinstetten - Mit seiner schnellen Reaktion hat ein Passagier eines Linienbusses bei Rheinstetten (Baden-Württemberg) möglicherweise ein Unglück verhindert.

Als der 43-jährige Busfahrer ohnmächtig wurde, übernahm der Fahrgast nach Polizeiangaben geistesgegenwärtig das Steuer des mit sechs Passagieren besetzten Fahrzeugs. Er brachte den immer schneller werdenden Bus schließlich am Fahrbahnrand zum Stehen. Der ohnmächtige Busfahrer kam nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst schnell wieder zu Bewusstsein. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare