Fahrer verliert Kontrolle: Drei Männer sterben bei Unfall

1 von 4
Drei Todesopfer forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zu Ostersonntag bei Ulm.  Der 30-jährige Fahrer eines Pkw hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren.
2 von 4
Drei Todesopfer forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zu Ostersonntag bei Ulm.  Der 30-jährige Fahrer eines Pkw hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren.
3 von 4
Drei Todesopfer forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zu Ostersonntag bei Ulm.  Der 30-jährige Fahrer eines Pkw hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren.
4 von 4
Drei Todesopfer forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zu Ostersonntag bei Ulm.  Der 30-jährige Fahrer eines Pkw hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Das könnte Sie auch interessieren

Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

So richtig Remmidemmi herrschte am Sonnabend in der Verdener Stadthalle, wo die 90er Party über die Bühne ging. Die Agentur k-Roof aus Achim hatte …
Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

Infinity-Revival-Party in Bassum

Infinity-Revival-Party in Bassum

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Mehrere tausend Besucher waren am Sonntag in Scheeßel unterwegs, um neben den Handwerkertagen und dem verkaufsoffenen Sonntag auch das Frühlingsfest …
Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

AktiBa 2018 - Bilder der Bassumer Gewerbeschau

Meistgelesene Artikel

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Oralverkehr in Berliner S-Bahn - Mann zieht Notbremse

Oralverkehr in Berliner S-Bahn - Mann zieht Notbremse

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?