Fahrer eines Räumfahrzeugs tödlich verletzt

Helmstedt - Ein Mann ist nach Angaben der Deutschen Bahn mit seinem Schneeräumfahrzeug auf einem Bahnübergang in Tekenberg von einem Regionalzug überrollt worden. Wie es zu dem Unglück kam:

Er sei noch an der Unfallstelle gestorben, sagte ein Sprecher der Bundespolizei Hannover am Donnerstag. Der Bahnübergang hatte Halbschranken. Nähere Angaben zum Hergang des Unfalls lagen zunächst nicht vor. Die Bahnstrecke zwischen Leipzig und Hannover war deswegen seit dem frühen Morgen komplett gesperrt. Die Züge wurden umgeleitet, zusätzlich richtete die Bahn einen Schienenersatzverkehr nach Braunschweig ein. Fahrgäste wurden nicht verletzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Polizei sucht diese Männer mit Blitzerfotos

Polizei sucht diese Männer mit Blitzerfotos

Kommentare