Waghalsiges Manöver

Fahrer und Beifahrer tauschen Sitze auf A 6

Heilbronn - Bei Tempo 50 haben ein Autofahrer und sein 77 Jahre alter Beifahrer in Heilbronn die Plätze getauscht. Sogar die Polizei zollte den beiden Respekt.

 “Dem ist einigermaßen Respekt zu zollen, denn der 77-Jährige war äußerst agil und man merkte ihm die Anstrengung nicht an“, berichtete die Polizei. Eine Streife habe den Wagen am Dienstag auf der Autobahn 6 in Richtung Mannheim kontrollieren wollen, an dessen Steuer zunächst ein jüngerer Mann mit grauem Vollbart saß.

Die Beamten lotsten das Auto auf einen Parkplatz. “Groß war die Überraschung, als beim Aussteigen festgestellt wurde, dass die beiden Insassen einen Platztausch durchgeführt hatten. Plötzlich saß der Bärtige auf der Beifahrerseite und der ältere Herr hinter dem Steuer“, teilt die Polizei weiter mit. Der 36-Jährige habe keinen Führerschein gehabt.

dpa

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Rubriklistenbild: © dapd

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare