Explosion in Papierfabrik - Mann (62) getötet 

Trebsen -Bei einer Explosion in einer Papierfabrik im sächsischen Trebsen ist ein 62-Jähriger ums Leben gekommen. Rund 100  Einsatzkräfte hatten versucht, den Mann zu retten.

Der Mann wurde nach einer Suchaktion in einem Tank gefunden, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Nach Angaben des Landkreises Leipzig wurden zwei Personen verletzt.

Die Explosion einer Methangasanlage habe sich bei Wartungsarbeiten ereignet. Bei der Suche nach dem Vermissten kamen Hunde und eine Wärmebildkamera zum Einsatz.

Nach den Messungen der Feuerwehr liegen keine erhöhten Werte an ausgetretenem Methangas vor. Es bestehe keine Gefahr für die Bevölkerung, hieß es.

dpa/ap

Rubriklistenbild: © dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare