Exotische Leihgaben gestohlen

Münster - Exotische Leihgaben der Bundesfinanzdirektion haben Diebe kurz vor Silvester aus dem Münsteraner Allwetterzoo gestohlen, darunter zwei Elefantenstoßzähne.

Die Gauner waren in die Ausstellung “Verbotene Geschenke“ eingebrochen und hatten das Elfenbein, einen ausgestopften Stör und einen Leopardenmantel im Gesamtwert von 200 000 Euro mitgenommen. Die exotischen Gegenstände seien bei der illegalen Einfuhr nach Deutschland sichergestellt worden, teilte die Polizei Münster am Freitag mit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare