Kolleginnen mit versteckter Kamera verfolgt

Ex-Polizist soll Frauen heimlich nackt gefilmt haben

Saarbrücken  - Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat Anklage gegen einen ehemaligen Polizisten erhoben, der mit versteckter Kamera Nacktaufnahmen  von Kolleginnen gemacht haben soll.

Wie das Amtsgericht Saarbrücken am Mittwoch mitteilte, wird dem 31-Jährigen vorgeworfen, zwischen Oktober 2011 und Oktober 2012 in mindestens 30 Fällen damalige Kolleginnen  auf der Toilette  oder beim Umziehen gefilmt zu haben.

Die Taten soll er auf verschiedenen Polizeiwachen und im Bad seiner Privatwohnung begangen haben. Das saarländische Innenministerium hatte im Mai 2013 mitgeteilt, der Mann sei geständig und vom Dienst suspendiert worden. Wann es zu einem Prozess kommt, war zunächst nicht in Erfahrung zu bringen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare